Bundesweiter Ratschlag kulturelle Vielfalt

Mit öffentlichen Diskursen, Modellen und Handlungsempfehlungen trägt der Bundesweite Ratschlag Kulturelle Vielfalt dazu bei, Impulse für eine interkulturelle Ausrichtung der kommunalen Praxis zu geben, die dem Zusammenhalt, einer nachhaltigen Entwicklung und der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft gerecht werden.

Der „Bundesweite Ratschlag Kulturelle Vielfalt“ fordert: Öffentliche Einrichtungen und zivilgesellschaftliche Akteure müssen der kulturellen Vielfalt Rechnung tragen und im Rahmen ihres Gesamtangebotes dauerhaft entsprechende Programme bereitstellen und Zugänge für eine vielfältige Bevölkerung ermöglichen.

Vor diesem Hintergrund richtet der Ratschlag sein Hauptaugenmerk auf die interkulturelle Öffnung in den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft, Stadtentwicklung, Entwicklungszusammenarbeit und interreligiöser Dialog.

Weitere Veranstaltungen, die Sie ebenfalls interessieren könnten: